Brimborium?

Das Wort, bedroht

Dass nicht jeder den Zusammenhang zwischen einer Kassette und dem Bleistift kennt, nun gut. Dass aber Mischkassette und Bandsalat sogar vom Aussterben bedroht sein sollen, wie’s diese Website sagt, das mag man nicht so einfach akzeptieren. Mir wird ganz blümerant.

Gut, auch die Hitparade hören wir heute nicht mehr. Aber Sapperlott, wir Hupfdohlen brauchen diese Augensterne von Wörtern. Daran kann sich nur ein Pfennigfuchser zu schaffen gemacht haben. Oder war’s der Kurpfuscher? Eine Flitzpiepe bestimmt. Die gibt jetzt sicher Fersengeld und denkt, dass sie in diesem Tohuwabohu davonkommt. Tut so, als sei sie in der Sommerfrische. Aber ich kenn’ meine Pappenheimer! Das ist wahrlich kein Pappenstiel, dafür gibt’s mindestens eine Maulschelle.

Brimborium, Firlefanz und Kokolores, denkt ihr vielleicht. Doch potztausend, man darf die Sprache nicht so piesacken. Sicher, ich hab mit ihr ein Bratkartoffelverhältnis, schon lange. Deswegen schreib ich jetzt kurz noch eine Depesche. Danach hätte ich es gern etwas kommod. Dazu nehm’ ich dann ein Herrengedeck und die Sättigungsbeilage. Euch inkommodiert das? Jetzt seid bloß nicht so etepetete!

© 2018 Ein MarketPress.com Theme